Elektromotoren für Elektroautos

Was macht ein Elektromotor in einem Elektroauto?

Der Elektromotor nimmt die elektrische Energie von der Batterie und verwandelt die mit der Leistungselektronik in eine mechanische Leistung, um das Auto in Bewegung zu bringen.

Lt. Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit hat der Elektromotor im Elektroauto eine Energie Wirkungsgrade von 64%. Das ist 3 Mal so hoch wie ein Auto mit Verbrennungsmotor.

Der Elektromotor braucht keinen regelmäßigen Ölwechsel oder einen Zahnriemenwechsel. Außerdem sorgt die Rekuperationsfunktion dafür, dass Bremsscheiben und -beläge bei E-Autos weniger beansprucht werden. Daher können die Wartungskosten so etwa 30 bis 40 Prozent unter denen eines vergleichbaren Modells mit Verbrennungsmotor liegen.

Einer Synchronmotor, vor allem einer PSM-Motor, also der Synchronmotoren mit Permanentmagnet fungiert beim Rekuperieren als Generator und lädt die Batterie während der Fahrt. So können die Wirkungsgrade sogar zu und über 90% überhöhen.